KÄRNTNER BILDUNGSTAG DER LANDWIRTSCHAFTSKAMMER

Kärntner Bildungstag 2017

„Vom Hof zum Kunden – Neue Wege entstehen beim Gehen“

 

Die Landwirtschaftskammer Kärnten lädt zum Kärntner Bildungstag ein! Dieser findet am 24. Oktober, von 09.00 – 14.00 Uhr im Kulturhaus Afritz am See statt.

 

Die Herausforderungen in der Landwirtschaft sind vielfältig - die Möglichkeiten seinen Betrieb erfolgreich führen zu können, auch. Neue Wege entstehen beim Gehen! Wie aus einer pikanten Vision eine scharfe Erfolgsstory wird zeigt Erich Stekovics, ein innovativer Tomatenbauer aus dem Burgenland auf. Er spricht von der Gründung bis zur Zusammenarbeit mit der Handelskette. In der Vermarktung von Produkten geht es um die Erfüllung von Kundenwünschen. Den Trend der Zeit zu erkennen und für sich und den Betrieb den richtigen Weg zu finden, ist das Ziel. Über das Kaufverhalten des Konsumenten forscht und berichtet Dr. Robert Zniva von der FH Salzburg und WU Wien. Und dass der Bauernhof mehr als Produktionsstätte sein kann und in der Gesellschaft auch im sozialen Bereich stark Fuß fasst zeigt Mag. (FH) Nicole Prop, Geschäftsführerin von Green Care Österreich auf. Der Bauernhof als Arbeits-, Bildungs-, Gesundheits- und Lebensort ist vielfältig und attraktiv.

Ab 9 Uhr empfangen die Bildungsreferentinnen des Bezirkes die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen. Um 9.30 Uhr Begrüßung durch die Landesbäuerin KR Sabine Sternig und LK Präsident ÖR Ing. Johann Mößler. Moderation: Mag. Friederike Parz, Leiterin LK Referat LebensWirtschaft. Tagungsbeitrag: 20 Euro (10 Euro für Landwirte). Anmeldung in der Landwirtschaftskammer Kärnten 0463/5850-1390 oder lebenswirtschaft@lk-kaernten.at