STELLENAUSSCHREIBUNG - KEM


Aufgabengebiete

  • Betreuung der Klima- und Energiemodellregion vor Ort inklusive Informationsstelle
  • Erstellung eines Umsetzungskonzeptes für die Klima- und Energiemodellregion
  • Initiierung, Koordinierung und Umsetzung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Mobilität
  • Erstellen von Förderanträgen und Akquisition neuer Fördermöglichkeiten
  • Energiedatenerhebung
  • Erhebung und Nutzung regionaler Potenziale zur Substitution des Energieverbrauchs fossiler Energieträger durch erneuerbare Energieträger im Bereich Wärme, Strom und Verkehr sowie zur Steigerung der Energieeffizienz im Wirkungsbereich der Region
  • Öffentlichkeitsarbeit und Informationsveranstaltungen zur Verbreitung von Projektergebnissen und Klimaschutzthemen, Bewusstseinsbildungsmaßnahmen in Schulen, Durchführung von Vernetzungsworkshops
  • Teilnahme an Schulungs- und Vernetzungstreffen der Klima- und Energie-Modellregionen
  • Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung und lokalen Stakeholdern im Energie- und Klimaschutzbereich
  • Budgetverantwortung für die Klima- und Energie-Modellregion

 

Anforderungsprofil

  • Matura
  • fundiertes Basiswissen im Bereich Energie und Mobilität notwendig
  • weitreichende Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • guter Einblick in die österreichische Förderlandschaft
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • hohe Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • regionale Verbundenheit, sehr gute Regionskenntnisse
  • selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenausführung
  • Erfahrungen mit Politik und öffentlicher Verwaltung auf Gemeindeebene
  • Führerschein B, eigenes Kfz
  • gute Englischkenntnisse
  • flexible Arbeitszeiten (auch Abendtermine) und Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit

 

Dienstort

In einer Mitgliedsgemeinde oder Homeoffice

 

Dienstantritt

voraussichtlich 1. Mai 2018

 

Vorerst wird die Konzepterstellung vergeben, in weiterer Folge gibt es die Möglichkeit der Abwicklung dieses Umsetzungskonzeptes.

 

Tätigkeitsprofil Klima- und Energiemodellregions-ManagerIn

Es haben sich bereits 99 Klima- und Energie-Modellregionen auf den Weg gemacht, ambitionierte klimapolitische Ziele auf regionaler Ebene zu verfolgen und langfristig unabhängig von fossilen Energieträgern zu werden. 899 Gemeinden und über 2,5 Mio. Menschen in den Klima- und Energie-Modellregionen zeigen, wie groß die Bereitschaft ist, Klimawandel und Energiewende ernsthaft, ambitioniert und weit oben auf der regionalen Agenda anzusiedeln. Wesentlicher Erfolgsfaktor für die Regionen ist, dass die individuellen Stärken und Potenziale erkannt werden und darauf aufbauend die thematische Ausrichtung konzentriert wird. Dazu ist der/die Modellregions-ManagerIn die treibende Kraft vor Ort und der individuelle Antriebsmotor. Er/Sie initiiert und koordiniert die Projekte zur erfolgreichen Umsetzung des regionalen Energiekonzepts, fungiert als zentrale Ansprechperson und trägt maßgeblich zu dem Erfolg der Region bei.

 

Richten Sie Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben und einen Lebenslauf bis spätestens 16. März 2018 an:

Marktgemeinde Paternion

Ing. Werner Mayer

9711 Paternion, Hauptstraße 83

werner.mayer@ktn.gde.at